Hillenbrand - Ziss
Sie sind hier: Startseite » Classic Data » Arten der Bewertung

Arten der Bewertung

Classic Data - Fahrzeugbewertung

Hierbei handelt es sich um eine grobe, äußerliche Inaugenscheinnahme durch den Classic Data Bewertungspartner.

Das Fahrzeug wird auf eigener Achse zum Sachverständigen gefahren*.

Der Besitzer teilt dem Sachverständigen alle ihm bekannten Informationen inkl. Mängel zum Fahrzeug mit.

Die Fahrzeugbewertung dient nur zur Versicherungseinstufung und ist nicht für den Kauf oder Verkauf eines Fahrzeuges geeignet.

Die Fahrzeugbewertung enthält ein Auftragsblatt, das Classic Data Zertifikat mit einer Gesamtzustandsnote und dem dazugehörigen Wert, eine Anmerkung zum Classic Data Zertifikat und eine Bildanlage mit mindesten 6 Fotos [1 Motorraumfoto, 1 Innenraumfoto vorne, 1 Innenraumfoto hinten, und 2 Diagonalfotos (von vorne und hinten), 1 Fahrgestellnummer/Typenschildfoto sowie evtl. Tachofoto und/oder Kofferraumfoto].

Die Fahrzeugbewertung ist in die Classic Data Mappe mit der Difinition der Zustandsnoten eingebunden.

Kosten: ab 150,00 Euro inkl. MwSt*

* Sollte der Sachverständige das Fahrzeug beim Besitzer besichtigen, muß die Möglichkeit einer kurzen Probefahrt gewährleistet sein und für Anfahrt- und Abfahrt und kurzer Probefahrt fallen entsprechend Mehrkosten an, die im Vorfeld mit dem Sachverständigen abgesprochen werden sollten.

zurück zum Lexikon

Classic Data - Erweiterte Fahrzeugbewertung

Hierbei handelt es sich um eine grobe, äußerliche Inaugenscheinnahme durch den Classic Data Bewertungspartner.

Das Fahrzeug wird auf eigener Achse zum Sachverständigen gefahren*.

Der Besitzer teilt dem Sachverständigen alle ihm bekannten Informationen inkl. Mängel zum Fahrzeug mit.

Die erweiterte Fahrzeugbewertung dient nur zur Versicherungseinstufung und ist nicht für den Kauf oder Verkauf eines Fahrzeuges geeignet.

Die erweiterte Fahrzeugbewertung enthält ein Auftragsblatt, das Classic Data Zertifikat mit einer Gesamtzustandsnote und dem dazugehörigen Wert, eine Anmerkung zum Classic Data Zertifikat , eine zusätzliche Seite mit einer kurzen Beschreibung der Ausstattung sowie kurze Hinweise zum Zustand und/oder Besonderheiten und eine Bildanlage mit mindesten 6 Fotos [1 Motorraumfoto, 1 Innenraumfoto vorne, 1 Innenraumfoto hinten, und 2 Diagonalfotos (von vorne und hinten), 1 Fahrgestellnummer/Typenschildfoto sowie evtl. Tachofoto und/oder Kofferraumfoto].

Die erweiterte Fahrzeugbewertung ist in die Classic Data Mappe mit der Difinition der Zustandsnoten eingebunden.

Kosten: ab 150,00 Euro inkl. MwSt*

* Sollte der Sachverständige das Fahrzeug beim Besitzer besichtigen, muß die Möglichkeit einer kurzen Probefahrt gewährleistet sein und für Anfahrt- und Abfahrt und kurzer Probefahrt fallen entsprechend Mehrkosten an, die im Vorfeld mit dem Sachverständigen abgesprochen werden sollten.

zurück zum Lexikon

Classic Data - Ausführliche Fahrzeugbewertung

Hierbei handelt es sich um eine intensive Begutachtung des Fahrzeuges durch den Classic Data Bewertungspartner.

Alle Baugruppen werden ausführlich besichtigt (ohne Zerlegung**).

Eine Besichtigung der Fahrzeugunterseite - Hebebühne erforderlich - und eine Probefahrt werden durchgeführt.

Die schriftliche Ausarbeitung umfaßt die technischen Daten sowie Ausführungen zu den einzelnen Baugruppen, ein Classic Data Zertifikat mit einem Gesamtzustand und dem dazugehörigen Wert, eine Anmerkung zum Classic Data Zertifikat, die Difinition der Zustandsnoten und eine umfangreiche Bildanlage mit Diagonal-, Seitenansichts-, Motor-, Innenraum-, Kofferraum-, Unterboden-, Tacho-, Fahrgestellnummer- und evtl. auch Detailfotos.

Kosten: ab 350,00 Euro netto zzgl. MwSt + Nebenkosten etc.**

Die angegebenen Kosten verstehen sich als Bruttopreis für eine Ausfertigung der Fahrzeugbewertung oder der ausführlichen Fahrzeugbewertung. Eventuell benötigte Zweitausfertigungen werden gesondert berechnet.

** Je nach Zeitaufwand und Umfang der Ausführungen sind deutliche Mehrkosten möglich, welche im Vorfeld mit dem Sachverständigen abgesprochen werden sollten.

*** Sowohl die Fahrzeugbewertung als auch die erweiterte Fahrzeugbewertung und auch die ausführliche Fahrzeugbewertung ist eine zerlegungsfreie Besichtigung. Werkzeuge jegliche Art werden nicht benutzt. Als Hilfsmittel dienen lediglich ein Lackschichtenmeßgerät, eine Fotokamera usw.

zurück zum Lexikon